Onita Boone - Jazz Künstlerin


Oni, wie ihre Freunde sie nennen ist eine in Köln lebende amerikanische Sängerin und Komponistin. Ihr Name übersetzt bedeutet " starker Wind" und spiegelt ihre Stimme, Wille und Lebensphilosophie wieder. 2011 überzeugte sie mit Ihrer musikalischen Leistung und Nervenstärke das Publikum und die Jury  bis in die letzte Runde der TV Show "The Winner Is"  auf SAT.1 .Im letzten Gesangsduell dieser Endrunde schlug sie einen sicheren Geldbetrag von 100.000 Euro aus.Stattdessen entschied sie sich mit den Worten "no guts, no glory" ("Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.") für die Publikumsbewertung, in der es um Alles oder Nichts, in Form eines Schecks im Wert von 1 Mio. Euro ging – und gewann! Man könnte diese Worte zu ihrem Lebensmotto erheben, denn es ist auch dieses Vertrauen in ihr eigenes Können, das sie zu der außergewöhnlichen Sängerin gemacht hat, die sie heute ist...

Sie wurde in New York geboren. Im Alter von 3 Jahren sang sie ihr erstes Solo, schrieb ihren ersten Song mit 8 und machte ihre erste Aufnahme bereits mit 9.  Trozt ihrer Karriere als Architektin,  blieb ihre Leidenschaft für Musik. Ihre Musikkarriere setzte sie fort. Sie stand bereits mit vielen bekannten Namen auf der Bühne wie  Patti LaBelle, Whitney Houston, Mariah Carey, George Michael, Jennifer Holliday, Stephanie Mills, Teddy Pendergrass, The Clark Sisters, Bill Cosby, Take Six, BeBe and CeCe Winans, Udo Jürgens, Nils Landgren, Faith No More und Jonathan Butler. 

Onita live auf der Bühne

Discographie:
Albums:  Onita 2012
EP und  Singles:  Free by Tatana feat. Onita Boone 2006 

Sie ist am letzten Montag im Monat in der VIP Lounge, Café Noa, Maastrichter Str. 3, 50672 Köln live zu erleben. 
www.onitaboone.com 

Fotos via Onita Boone Facebook:
https://www.facebook.com/BooneOnita?fref=ts